Neuigkeiten

12. November 2017

Ein individuelles Weihnachtsgeschenk...

... können Sie, verehrte Damen und Herren, mit einer Transkription einer Familienchronik oder eines Tagebuches Ihren Liebsten als Freude machen. Melden Sie sich am besten frühzeitig, damit die besondere Überraschung auch noch vor den Festtagen fertig gestellt werden kann.

Ich freue mich auf Ihre Zuschriften und wünsche Ihnen eine angenehme Vorweihnachtszeit.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Eric Wychlacz

Projekte

Sie haben einen Nachlass eines Familienangehörigen oder Vorfahren, den Sie in bester Ordnung wissen möchten, aber Ihnen fehlt die Zeit und Muße für diese Arbeit? Oder wünschen Sie, dass die Transkription Ihrer Dokumente in einem attraktiven Layout für die Nachwelt gesichert wird? Das Sütterlin-Büro nimmt sich auch umfangreicheren Vorhaben an und geht dabei ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse ein!

Von der Ordnung einer größeren Anzahl von Schriftstücken über den Scan der Originale bis hin zum Erwerb von konservatorisch fachgerechtem Verpackungsmaterial oder dem Binden des Ergebnisses in Buchform berate und unterstütze ich Sie gerne bei Ihrem Vorhaben.

An dieser Stelle erfahren Sie in Projektskizzen mehr über meine Arbeitsweise und mögliche Projekte:

„Der Weg zum eigenen Buch“

Gleich zwei Bücher gestaltete das Sütterlin-Büro im Jahr 2014 nach den Vorstellungen seiner Kunden: Sowohl eine philosophische Schrift eines Geistlichen aus dem Jahr 1917 sowie ein liebevoll verfasstes Kindertagebuch für ein Zwillingspaar aus den Jahren 1941/42. Wenn auch Sie Interesse an einer Buchausgabe Ihrer Transkription haben, erfahren Sie hier mehr: weitere Projektdetails zum Download

weitere Projektdetails zum Download (PDF, 492kB)


„Korrespondenz über 50 Jahre“

Im Auftrag eines Kunden aus Luxemburg widmete sich das Sütterlin-Büro in den Jahren 2013/14 der Bearbeitung eines umfassenden Briefwechsels: Zwei Generationen von Medizinern – der Vater und der Großvater des Auftraggebers – sowie weitere Familienangehörige schrieben in 124 Briefen und Postkarten auf mehr als 350 Seiten nieder, was sie in ihrem Innersten bewegte.

weitere Projektdetails zum Download (PDF, 12,4kB)


Bitte beachten Sie: Bei den Projektarbeiten ist es ausnahmsweise erforderlich, dass Sie mir die Originale zur Verfügung stellen. Aufgrund der Gefahr des Verlustes auf dem Postweg empfehle ich Ihnen einen versicherten Versand per Einschreiben – damit Ihre kostbaren Dokumente den Weg unversehrt zu mir finden und nicht auf Abwege geraten.